Es gibt sie, diese unbeliebten Dinge am Laufen. Und, ja, ich gestehe! Auch ich versuche mich immer vor den eigentlich wichtigen Übungen beim Laufen zu drücken. Diese nennen sich auch Stabilitätsübungen. Kurz: Stabi. Darunter fallen Übungen, die gerade die Körpermitte und Beinmuskulatur stärken wie zum Beispiel der Plank, Lunges oder Push Ups. Ideal ist es natürlich, wenn diese Übungen mehrmals in der Woche ins Training eingebaut werden.

Wenn da nicht das Wörtchen wenn nicht wäre. Denn es gibt eine Stabilitätsübung, die liegt mir überhaupt nicht und ich versuche sie so oft es geht zu vermeiden. Push-Ups!

wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_2

wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_4

wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_5

 

Und da kommt die BE MORE HUMAN Challenge genau richtig! Beim Sport geht es nämlich nicht immer nur darum das du machen, was einem Spaß macht. Sondern auch die Komfort Zone zu verlassen und genau das zu machen, was keinen Spaß macht. Denn nur so kann man wachsen und die Ziele erreichen, die man sich steckt.

 

WELCHE PUSH UP VARIANTEN GIBT ES?

Ich habe immer das Gefühl, dass ich gerade für Push Ups keine Kraft in den Armen habe und immer mega ablose. Deshalb mache ich diese Übung immer total ungern. Aber selbst dafür gibt es Abhilfe, denn es gibt verschiedene Varianten, für verschiedene Leistungslevel. Wichtig bei allen Varianten ist, dass man Körperspannung hält. Der Hintern und der Bauch müssen fest angespannt sein und im Endeffekt bewegen sich nur die Arme.

 

wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_8

wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_7

Standard Push Ups
Beim Standard Push Up startet ihr in der Plank Position, stellt eure Arme etwas weiter als schulterbreit auf. Lasst euch nun langsam absinken und drückt eure Ellenbogen nach außen. Wenn ihr mit der Nase fast den Boden berührt, drückt ihr auch wieder nach oben.

 

wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_10

Frauen Push Ups
Klingt etwas abwertend, ist aber genauso anstrengend. Bei dieser Variante werden die Knie auf dem Boden abgelegt, um es somit etwas einfacher zu gestalten. Der Ablauf ist dann der gleiche wie beim Standard Push Up.

 

wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_9

#wildandfit.net_reebok_bemorehuman_challenge_6

Trizep Push Ups
Bei dieser Variante werden die Ellbogen nicht nach außen gedrückt, sondern nach hinten. Auf diese Weise wird der Trizeps beansprucht und trainiert.

Ich persönlich mache am Liebsten eine Mischung aus den Frauen- und Trizeps Push Up.

 

ICH FORDERE EUCH HERAUS

Schnappt euch eine Uhr, bringt euch in Position und macht so viele Push Ups in einer Minute, wie ihr könnt! Ich schaffe 23 Frauen Push Ups in 60 Sekunden und bin mir ziemlich sicher, dass ihr das schlagen könnt!
Schreibt mir ein einem Kommentar, welche Variante ihr gewählt habt und wieviele Wiederholungen ihr geschafft habt. Oder tagged @reebokgermany und @wildandfit_net und nutzt die Hashtags #BeMoreHuman #BMHchallenge auf Instagram.

Lade außerdem ein Bild auf reebok.com/BMHchallenge hoch und mach beim Gewinnspiel mit! Es gibt unter anderem eine Reise nach Kalifornien zu gewinnen!

In Zusammenarbeit mit Reebok