Sportler und Protein gehen doch Hand in Hand, oder? Das dachte sich auch der Käsehersteller Loose und organisierte das erste Quäse Fitcamp in Berlin. Mit acht weiteren Fitness Bloggern durften ich den Tag mit Crossfit und Laufen verbringen und natürlich gemeinsam Quäse-Gerichte kochen und unserem Geschmackstest unterziehen.

Jeder kennt sicherlich den TV Spot mit „Es ist Käse, nein Quark – es ist Quäse!“ Quäse ist ein Sauermilchkäse, der wie der Harzer Roller wenig Fett aber dafür ordentlich Eiweiß hat. Eine richtige Sportlernahrung also, die sich für nach den Sport hervorragend eignet.

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-1

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-2

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-3

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-4

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-5

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-6

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-8

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-18

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-7

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-9

Treffpunkt am kühlen Samstagmorgen in Berlin, war die Crossfitbox Crossfit Mitte. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde der Experten, die uns den ganzen Tag betreuten, starteten wir mit dem Crossfit Workout. Unsere CF Trainer Anne und Felix hatten sich ein tolles WOD für uns ausgedacht. Squats, Burpees, Boxjumps, Kettlebell Swings und Rudern stand auf der Tafel. Ich muss sagen, dass mich solche Workouts immer ziemlich fertig machen, da ich momentan außer Laufen, Bergsteigen und Yoga nichts anderes mache. Aber es ist immer wieder schön, bei solchen Trainingseinheiten an seine Grenzen zu gehen.

Nach etwa einer Stunde war der Spuk auch schon vorbei. Ich lag halb tot auf dem Boden und bewunderte danach meinen Sweat Angel auf dem Boden der Crossfit Box. Als sich alle von dem Workout erholt hatten, brachten uns zwei Taxis zur nächsten Loaction. In der Silent Green Kantine, ein ehemaliges Krematorium und zugleich das damals Zweitgrößte Europas, zauberte uns Koch Markus Bongardt zwei leckere Gerichte mit Quäse und lieferte uns damit eine ordentliche Portion Protein um unsere ausgesaugten Muskeln wieder aufzufüllen. Und wachsen zu lassen.

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-10

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-11

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-12

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-13 loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-14

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-15

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-16

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-17

Nach dem leckeren Essen konnten wir dann die Kalorien gleich wieder verbrennen. Laufend ging es von der Silent Green Kantine wieder zurück zur Crossfit Box. Begleitetwurden wir von Prof. Dr. Stephan Geisler von der IST Hochschule für Management Düsseldorf und DSHS Köln. Er stand uns mit Rat und Tat rund um das Thema Laufen, Koordination und Sport zur Verfügung.

Die heiße Dusche hatte ich mir an dem Abend völlig verdient! Während ich fast auf dem Hotelbett eingeschlafen war, musste ich mich dennoch noch mal aufraffen. Denn ein gemeinsames Abendessen sollte den Tag komplettieren. Im Platz doch!, ein niedliches Restaurant, das von zwei Damen geführt und in dem Mittel- und Osteuropäische Küche gekocht wird, konnten wir den Tag noch mal Revue passieren lassen und über den Sport philosophieren.

Ein herrlicher Tag ging mit einem Glas Wein zuende. Ein großes Dankeschön an alle, die den Tag so wunderbar organisiert haben und uns betreut haben!

Rezepte, Workouts und Infos über den Quäse-Käse findet ihr übrigens hier: www.fitness-food-mit-biss.de

loose-quaese-kaese-fitcamp-berlin-crossfit-19

In Zusammenarbeit mit Loose