Eigentlich mag ich Schnee. Und eigentlich liebe ich es im Winter auf einem Gipfel zu stehen und mir die wunderschönen Schneelandschaften und -gipfel anzuschauen. Stundenlang könnte ich dann oben stehen und einfach nur gucken. Und mich freuen, es wieder einmal auf einen Gipfel geschafft zu haben.

Aber irgendwann reicht es mir dann auch wieder. Besonders, wenn ich bereits in Shorts und Frühlingswetter laufen war. Und mich schon an die Sonne inklusive warmen Temperaturen gewöhnt habe. Deshalb konnte mich mein Mann letztens einfach nicht umstimmen, als ich eine Wanderung machen wollte. Ohne Ski und ohne Schnee.

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-1

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-2

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-3

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-4

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-5

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-6

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-7

Na gut, ganz ohne Schnee ging es leider nicht, weil Frau Holle uns noch einmal mit der weißen Pracht überrascht hat. Also ging es auf den „nur“ 1633m hohen Ettaler Manndl.

Start ist bei der wirklich gemütlichen Wanderung der Parkplatz am Kloster Ettal. Vorbei an einem Bauernhof, wo man kleine Kälber streicheln kann, entlang der Forststraße. Kurz drauf verengt sich der Weg, ein kleiner Hopser über ein Bächlein und schon geht es stetig bergauf. Serpentine nach Serpentine schlängelt sich der Weg durch den Wald.

 

MIT BLICK AUF DAS 5-SEEN LAND

Matsch- und schneereich wurde es bei etwa 1300 Meter. Wir folgten den Spuren, denn wir waren nicht die einzigen, die aufs Manndl wollten. Kurz vor dem kleinen Kletterpart trafen wir auf einen Junggesellenabschieds-Trupp. Während sie diskutierten, ob sie jetzt dort hochklettern, weil doch schon das ein oder andere Bier geflossen ist, bahnten wir uns den Weg entlang am Fels nach oben.

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-8

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-9

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-11

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-12

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-13

Ein Schild weist darauf hin, dass der Wanderweg dort zu ende ist und der Steig nur für Schwindelfreie geeignet ist. Aber keine Sorge, der komplette Weg nach oben ist mit einer Kette gesichert. Wer jedoch mutig genug ist, schafft es auch ohne Klettersteigset und freies hinaufkraxeln ohne sich an der Kette festzuhalten.

Vom Gipfel hat man eine wundervolle Aussicht auf das 5 Seen-Land unter anderem mit dem Ammersee, Starnbergersee und Staffelsee. Auf der anderen Seite Garmisch im Tal und die Zugspitze. Bei dem Wetter hätte ich wieder ewig oben sitzen und genießen können.

Ettaler Manndl (1633m):

Ausgangsort: Parkplatz am Ettaler Kloster in Ettal
Aufstieg: 2 Stunden
Abstieg: 1,5 Stunden
Höhenmeter: 849 m
Schwierigkeitsgrad: leicht

 

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-15

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-16

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-17

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-18

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-19

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-20

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-21

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-22

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-23

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-24

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-25

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-26

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-27

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-28

wildandfit-ettaler-manndl-ettal-wandern-29