Nachdem wir uns im Torres del Paine Nationalpark vor dem Regen gedrückt hatten und in El Chaltén soviel Glück mit dem Wetter hatten, hatten wir noch einige Tage übrig. Wir entschieden, zur südlichsten Stadt der Welt zu fahren. Und diese befindet sich nirgendswo anders als auf Feuerland. Als Kind dachte ich, dort würden unentwegt Vulkane ausbrechen, Endzeitstimmung liegt in der Luft und alles brennt – FEUERland eben.

Wir wurden aber eines anderen belehrt. Von El Chaltén aus fuhren wir über die Grenze nach Chile und zur Hafenstadt Punta Delgada. Von hier erreicht man mit der Fähre, in etwa 20 Minuten über die Magellanstraße, Feuerland. Es war so dermaßen windig, dass die Fähren quer über das Wasser fuhren. Ein äußerst lustiger Anblick. Die Landschaft veränderte sich zunächst gar nicht uns so fuhren wir weiter über eine etwa 150 Kilometer lange Schotterstraße bis zur argentinischen Grenze.

www.wildandfit.net_patagonien_feuerland-ushuaia-1

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-1

www.wildandfit.net_patagonien_feuerland-ushuaia-2

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-53

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-4

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-6

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-7

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-12

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-9

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-10

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-13

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-11

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-14

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-15

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-16

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-54

Auch Feuerland liegt halb auf argentinischem und halb auf chilenischem Boden. Wobei der chilenische Teil fast ausschließlich Naturreservate sind, die man nur schwer erkunden kann. Zumindest mit dem Auto.

AUF NACH USHUAIA, DAS ENDE DER WELT

Unser Ziel und Base für unsere Zeit auf Feuerland war die südlichste Stadt der Welt. Ushuaia liegt am Beagle Kanal und verfügt über einen Hafen von dem viele Kreuzfahrten oder Expeditionen zur Antarktis starten. Und während der Norden weitestgehend über Steppe verfügt, wird es im Süden bergiger, feuchter und fast heimatlich. Denn viele Ecken haben uns an das Allgäu erinnert.

Was wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten, war, dass die Argentinier eine Vorliebe fürs Streiken und Blockieren haben. Und so entpuppte sich der Stau, kurz vor Ushuaia, als Straßenblockade. Die Ushuaia-er streikten und ließen nur vereinzelt Autos rein und raus aus der Stadt. Wir mussten das Auto also am Ortseingang stehen lassen und die sechs Kilometer von dort bis zum Stadtzentrum laufen. Zum Glück nahm uns eine Einwohnerin nach etwa zwei Kilometern mit dem Auto mit.

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-17

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-18

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-19

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-30

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-20

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-21

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-22

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-24

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-25

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-26

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-23

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-27

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-28

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-29

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-31

Unser eigentlicher Plan war, dass wir mit dem Auto durch Ushuaia fahren um auf der Straße weiter zum Park Nacional Tierra del Fuego zu gelangen. Dort wollten wir noch einmal zelten und eine Bergtour auf den Cerro Guanaco zu machen. Wir entschieden uns aufgrund des fehlenden Autos für die Bergtour auf den Cerro del Medio, dessen Start in der Stadt lag. Auch von hier hatten wir einen guten Rundumblick auf Ushuaia, den Beagle-Kanal und die Darwinkordillere. Allein der Gedanke, dass etwa 1000 Kilometer weiter die Antarktis beginnt, war für mich unbeschreiblich.

 

UND WARUM FEUERLAND FEUERLAND HEISST?

Bevor wir wieder, natürlich zu Fuß, zum Ortseingang aufbrechen mussten, machten wir noch eine klassische Touristen-Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal. Wir schipperten entlang der kleinen Inseln zum Leuchtturm und entdeckten unterwegs Seelöwen, Vögel und Pinguine. Außerdem konnte man die Berge hinter Ushuaia bestens beobachten. Uns erinnerte der Ort, die Berge mit den Schneekronen und der Kanal stark an die Lofoten in Norwegen.

Ich habe übrigens auf der Bootsfahrt gelernt, warum Feuerland Feuerland heißt, obwohl es dort kein Feuer gibt. Als Magellan damals die Magellanstraße entdeckte und erkundete, sah die Crew nachts überall kleine Feuerstellen. Die Ureinwohner, die übrigens aus Überzeugung nackt lebten, fuhren selbst in ihren Booten mit Feuer durch die Gewässer um warm zu bleiben. Daher nannte Magellan das Gebiet ganz einfach „Feuerland“. Wieder etwas gelernt!

Unsere Reise neigte sich dem Ende zu. Die letzte Nacht verbrachten wir in der Stadt, in der unsere Reise zwei Wochen zuvor begann – in Punta Arenas. Patagonien hat mein Herz erobert. Mal von den Wetterverhältnissen die im südlichsten Teil Südamerikas herrschen abgesehen, hat Patagonien unheimlich viel Natur und Schönheit zu bieten. Egal ob Berge, Seen, Eis, Meer, Steppen und grüne Flecken. Irgendwann werden wir zurückkommen und den W-Trek nachholen!

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-32

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-33

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-34

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-35

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-36

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-37

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-38

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-39

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-40

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-41

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-42

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-43

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-44

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-45

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-46

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-47

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-48

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-49

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-50

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-51

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-52

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-55

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-56

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-57

www.wildandfit.net-feuerland-patagonien-ushuaia-magellan-58